Neue Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO)

 

18.01.2019. Seit Dezember 2018 empfiehlt die STIKO des Robert Koch Institut KI Herpes zoster-subunit-(HZ/su-) Totimpfstoff als Standardimpfung für alle Menschen ab 50 Jahren.

Herpes zoster (HZ) auch bekannt als Gürtelrose ist ein stark schmerzhafter Hautausschlag, der aus Rötungen und kleinen Bläschen besteht und sich gürtelförmig am ganzen Körper bilden kann. Der Virus gehört zur Familie der Windpocken und ist gleichermaßen ansteckend.

Um brennenden Schmerzen, Juckreiz, unangenehmes Kribbeln auf der Haut und weiteren Ansteckungen vorzubeugen ist eine Impfung dringend zu empfehlen. Im Allgemeinen empfiehlt die STIKO einen Impfschutz gegen Gürtelrose allen Menschen ab 60 Jahren.

Besteht jedoch eine Grunderkrankung wie HIV, rheumatoider Arthritis, Lupus, chronische Darm- Lungen- oder Nierenerkrankung sowie Asthma oder Diabetes sollte man bereits ab 50 Jahren damit anfangen sich regelmäßig gegen Gürtelrose impfen zu lassen.

Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit an einem unserer vier Standorte der BerlinApotheke beraten lassen. Für die Impfung selbst suchen Sie bitte Ihren Hausarzt auf.